Eisbär in der Arche

Spannende Ferienprogramm

 Eisbar4

Mit einem kunterbuntes Ferienprogramm, in dem das Thema Eisbären spielerisch und kreativ aufgegriffen wurde, startete die Arche in das neue Jahr. Plüscheisbär Fridolin  ließ es sich nicht nehmen ließ, die Jungen und Mädchen durch die Woche zu begleiten. Es wurde gespielt, gemalt und gebastelt.

Eisbar1 Eisbar3

Interessante Fakten gab es zu entdecken und spannende Eisbärgeschichten zu hören. Ein Ausflug nach Frankfurt in den Zoo, in dem zwar keine Eisbären, jedoch eine Vielzahl an anderen Tieren zu sehen waren, stand ebenfalls auf dem Programm. Ein besonderes Highlight war die Eisbär-Bastelaktion. Mit viel Spaß und ebenso viel Kleber und Glitzer ging es an die Gestaltung eines Holz-Eisbären. Die Kinder kreierten ihren ganz eigenen, individuellen und besonderen Bären. Nach Herzenslust und voller Hingabe wurde dieser mit Stoffen, Bändern, Filz, Perlen, Neopren, Plüsch und Glitzersteinen verschönert. Die Ergebnisse dieses „Eisbären-Projekts“ können sich sehen lassen und werden im Frühjahr in Zusammenarbeit mit TaWo Diving in Oberursel prämiert.

 

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ok