Er kennt alle unsre Namen...

Familiengottesdienst

FamGD2020

Das Lied "Ja Gott hat alle Kinder lieb" spielte im Familiengottesdienst am Sonntag den 16. Februar  in der Alten Kirche am Main eine besondere Rolle. "Gott kennt alle unsre Namen" erklärte Pfarrerin Ines Fetzer "und darum wollen wir heute einmal alle unsere Namen hören". Jeder Besucher hatte seinen Vornamen auf eine Karte geschrieben, die Namen wurden verlesen und auf dem Altar abgelegt.

Das Lied "Ja Gott hat alle Kinder lieb" nimmt dieses Thema auf. Zum Refrain hatte der Evangelische Kindergarten Strophen gedichtet, die verschiedene Länder dieser Erde zum Thema hatte. Kinder und Gemeinde sangen zusammen, viele verschiedene Fahnen wurden geschwenkt.. "Alle Kinder dieser Erde" war Thema im Evangelischen Kindergarten gewesen.

 

Diese Website benutzt Cookies um die Seite für Besucher zu verbessern. Diese richten auf Ihrem Gerät keinen Schaden an. Durch weiteres Nutzen dieser Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.